BodyMusic – Dieter Markowsky gibt Einblicke in Methoden

am 08. Dezember 2016 | von | mit Keine Kommentare

Improvisation, Perkussion, Stimme
In diesem Seminar geht es um die Auseinandersetzung und Erweiterung verschiedenster Klangqualitäten von Körper, Stimme und Instrumenten, die Begegnung mit sich selbst und unserer eigenen Musikalität. Die Welt des Hörens hat für mich eine besondere Anziehungskraft.
An  einem Bach zu sitzen und dem Glucksen des Wassers zu lauschen oder das rhythmische Rauschen des Meeres fasziniert uns alle. Eine Reise nach Afrika war für mich der Ausgangspunkt, mich intensiv mit unterschiedlichen Rhythmuskulturen zu beschäftigen und auszubilden. Im vollgepacktem Wagen mit den verschiedensten Instrumenten aus den unterschiedlichsten Ländern geht es auf eine Rhythmusreise. Zu Beginn starten wir mit unserem Körper als Resonanzfläche, bereit um von den Teilnehmenden entdeckt, bespielt und in seinem Klangumfang hörbar gemacht zu werden. Bodyperkussion dient als Methode, um rhythmische Ebenen mit Füßen, Klatschen und Stimme zu gestalten. Weiter geht es mit den Perkussionsinstrumenten: wir experimentieren mit ihren Klangqualitäten und deren Ausdrucksmöglichkeiten.  Ale Beteiligten können sich ausprobieren, sich mit ihren Stärken und Schwächen zeigen und eigene Ideen entwickeln. Räume entstehen, in denen sich Improvisationen entfalten können. Der Circle-Song als Improvisationsmethode bringt die Stimme als zusätzliches „Instrument“ ein und ermöglicht es jedem, an den Stimmausflügen selbst gestaltend teilzunehmen. Zum Ende hin werden in sich selbst findenden Gruppen Arrangement geprobt und präsentiert. Austausch und Gespräche über die Umsetzung in verschiedene Arbeitsfelder werden nach Bedarf diskutiert.

Nächster Termin: 16.-18. Juni 2017, Fr. 17-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr, So. 10-16 Uhr
www.montag-stiftungen.de/jugend-und-gesellschaft/seminare/einszueins

Autor

Dieter Markowsky

Dieter Markowsky Dieter Markowsky, Dipl.-Sozialpädagoge, Weiterbildung in Körpermusik und afrobrasilianischer Percussion. Als freischaffender Musikpädagoge und Percussionist leitet er musikpädagogische und künstlerische Projekte in Bildungs- und Kultureinrichtungen (u.A. ASG-Bildungsforum, Landesprogramm Kultur und Schule in NRW, "Jugend, Kultur und Schule"-Landeshauptstadt Düsseldorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »