Der interdisziplinäre Experimentierraum „Montags bei Montags“ startet am 8.Mai!

am 30. März 2017 | von | mit Keine Kommentare

„Überraschend und neu! Mitmachen und entdecken…“

Vom 8. Mai bis 10 Juli 2017 ist es endlich wieder soweit: an acht Montagen in Folge könnt Ihr von 18-21 Uhr in der Oskar-Jäger-Straße bereits zum dritten Mal diesen spannenden Experimentierraum mit erleben! Wir bieten Euch einen interdisziplinären Begegnungsraum: ausprobieren, experimentieren und kennenlernen unserer Angebote der ästhetischen Bildung. In kleinen Workshopeinheiten stellen die Dozierenden der »einszueins« Seminare Ihre Bereiche, Methoden und Seminarthemen vor. Gemeinsam wird entwickelt, improvisiert, musiziert, getanzt , reflektiert und gestaltet. Die Tänzerin Dulce Jiménez verbindet beispielsweise mit der bildenden Künstlerin Johanna Reich das Interesse an „Blickwechsel“, der Designer Michael Winter erforscht gemeinsam mit Euch und dem Künstler Georg Gartz „Farbe im Gleichklang“.

Der Flyer liegt ab sofort in der Oskar-Jäger-Straße aus, hier geht´s zum download

Kommt vorbei, bringt Eure Freunde mit und entdeckt gemeinsam mit uns Farbe, Gestaltungsspielräume, Wort- und Blickwechsel, Puppenbau und Puppenspiel, Analoges und Digitales, Leises und Lautes, Gemeinsamkeit und Andersartigkeit, Vertrautes und Fremdes, Miteinander und Nebeneinander, neue Perspektiven…..

Wir freuen uns auf Euch!

Was: Montags bei Montags

Wann: 8. Mai bis 03. Juli 2017, montagabends 18-21 Uhr *

UND SCHON JETZT VORMERKEN: open stage am 10.Juli 2017

Wo: Oskar-Jäger-Straße 1, 50931 KölN

*außer Pfingstmontag

 

Autor

Monika Söller

Monika Söller Meisterdesignerin, Leitung der »einszueins« Seminare bei der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, zuvor Lehrtätigkeit im Bereich LernRäume, BildungsRäume, FreiRäume, Lehraufträge u.A. am Institut für Tanz und Bewegungskultur in Kooperation mit dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »