Kunst vor Ort erleben, Foto: Georg Gartz

FAQ Ergänzung: „Woran erkenne ich, ob noch ein Seminarplatz frei ist?“

am 18. Oktober 2017 | von | mit Keine Kommentare

Die gute Nachricht zuerst: es sind noch viele Seminarplätze frei in diesem letzten Semester!

Anbei eine kurze Zusammenfassung, woran ihr den Belegungsstatus der einzelnen Seminare erkennen könnt:

Es gibt drei Varianten:

A Anmeldung über Anmeldeformular möglich!
Es sind noch Plätze frei- um Euch den Platz zu sichern, kommt möglichst schnell im Anschluss bzgl. Pfandhinterlegung in unsere Sprechstunde- diese ist dienstags und donnerstags von 10 – 12.30 Uhr. Erst dann ist eure Anmeldung verbindlich. Telefonisch sind wir an diesen Tagen von 12.30 – 13 Uhr erreichbar.

Z.B. aktuell im Bereich Design „Material Verbindungen“, im Bereich Tanz „Instanz!“, im Bereich Bildende Kunst „Kunst vor Ort erleben“ oder auch im Bereich Theater „two day filmschool“

B Die Warteliste ist aktiviert!
…alle Seminarplätze sind vergeben. Sollte jemand von den Teilnehmenden abspringen oder erkranken, vergeben wir diesen Platz nach der Position auf der Warteliste und melden uns per Email oder in kurzfristigen Fällen auch telefonisch bei Euch. Erst dann ist die Pfandgebühr zu hinterlegen.

C Keine Anmeldemöglichkeit mehr! 
Leider zu spät- kein Platz mehr in Sicht…das Anmeldeformular und die Warteliste sind deaktiviert.

Viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und auf ein baldiges Wiedersehen in der Oskar-Jäger-Straße 1
das Team der einszueins Seminare

Autor

Monika Söller

Monika Söller Meisterdesignerin, Leitung der »einszueins« Seminare bei der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, zuvor Lehrtätigkeit im Bereich LernRäume, BildungsRäume, FreiRäume, Lehraufträge u.A. am Institut für Tanz und Bewegungskultur in Kooperation mit dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »