Foto: Johanna Reich, "Blickwechsel" Montags bei Montags

looking forward: open stage

am 06. Juli 2017 | von | mit Keine Kommentare

Herzliche Einladung zu „open stage“ am nächsten Montag, den 10. Juli! Ab 18 Uhr könnt ihr in unserem interdisziplinären Experimentierraum ausprobieren, mitmachen, experimentieren, zuschauen, reflektieren, zeichnen…Hier einige der Stationen, die euch erwarten:

„Blinde Date“: Zeichenstation: Judith Ganz und Lorenzo Valverde sowie 6 Tische, 6 Stühle, 6 Tücher und darunter unsichtbare Dinge, schrecklichschöne oder schönschreckliche!

“Clown On – Clown Off” oder auch: “schöne(s)r Scheitern”: Ohne Scheitern kein Prozess, ohne Prozess kein Theater – eine Einladung mit Verena Volland und Erik Winter, spielend, übend, lachend und kreierend durch den Abend zu gehen…

„Blickwechsel – Körperreflexionen“- Johanna Reich lädt zum Mitmachen und Entdecken ein. In einem magischen Prozess des Bildermachens treffen die digitale und die analoge Welt aufeinander: Malereien und Collagen werden entworfen und in Echtzeit per Kamera & Beamer auf eine Wand projiziert. Durch Eintreten in die Projektion werden wir mit den entstehenden Bildern interagieren.

„Open Band“– oder auch: auf die Instrumente fertig los! Mit den zur Verfügung stehenden Instrumenten kann nach Lust und Laune ausprobiert werden. Vielleicht wird ausgiebig improvisiert oder dem besonderen Moment mit einem spontanen Song gehuldigt. Thorsten Neubert wird gemeinsam mit Euch sehen, was der Abend bringt…

„Neues aus der Puppenwerkstatt“ – Mr. Gentleman erzählt, wie er entstanden ist und berichtet von seinen ersten Einsätzen als Handpuppe in der Schule, siehe auch: mr-gentleman-aus-der-puppenwerkstatt

außerdem dabei: „(Körper-) Isolationen“ von und mit Dulce Jiménez und „WortWerkstatt“ mit Armin Kaster

…darüber hinaus freuen wir uns auf Austausch und Gespräche bei leckeren Stärkungen in den Pausen, einen fulminanten Rundgang mit ON-OFF Erlebnissen und einem schönen Fest zum Abschluss des Sommersemesters!

Kommt vorbei und bringt gerne Interessierte mit!

Autor

Monika Söller

Monika Söller Meisterdesignerin, Leitung der »einszueins« Seminare bei der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, zuvor Lehrtätigkeit im Bereich LernRäume, BildungsRäume, FreiRäume, Lehraufträge u.A. am Institut für Tanz und Bewegungskultur in Kooperation mit dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »